BLOG

DTG-Digitaldruck oder Siebdruck? Wir schlagen vor, was zu wählen

Siebdruck oder dtg-Digitaldruck - was ist zu wählen?

Es gibt immer mehr Unternehmen auf dem Markt, die bedruckte Kleidung herstellen. Einige von ihnen sind auf die Bedienung von Einzelkunden spezialisiert, andere zielen darauf ab, Druckdienstleistungen für Unternehmen und Institutionen anzubieten. So viele wie es Unternehmen gibt, so viele Meinungen über die beste Druckmethode. Jede Methode hat ihre großen Vorteile, aber auch Nachteile. Wir werden uns heute auf den Vergleich der beiden beliebtesten Methoden konzentrieren, d. h. DTG-Digitaldruck und die Methode Siebdruck sowohl direkt als auch Transferdruck. Wir hoffen, dass nach der Lektüre dieses Artikels alle Ihre Zweifel bezüglich der Markierungsmethoden ausgeräumt sind und Sie keine Probleme haben werden, die für Sie richtige Methode zu wählen. Es gibt daher mehrere Elemente, die bei der Wahl einer Methode zum Bedrucken von Kleidung berücksichtigt werden sollten. Die wichtigsten davon sind: die Auflage, d.h. wie viele Stücke (T-Shirts, Sweatshirts, Polos usw.) wir planen zu bestellen, die Anzahl der Druckfarben und die Größe des Drucks. Dies sind drei Dinge, die einen entscheidenden Einfluss auf die Wahl einer geeigneten Technik haben.

DTG-Digitaldruck - wann ist er am besten?

DTG-Digitaldruck ist eine sehr moderne Technologie des Drucks auf Stoffe wurde vor einigen Jahren erstellt. Am Anfang war sie auf die Möglichkeit beschränkt, nur auf weiße (helle) Materialien zu drucken, im Laufe der Jahre wurde sie immer weiter verbessert und im Moment hat diese Technologie praktisch keine Einschränkungen, wenn es um den Druck auf dunkle Kleidung geht. Wie der Name Digitaldruck schon sagt, erfolgt die Kennzeichnung durch Druckgeräte - DTG-Drucker, die mit speziellen Tinten (Pigmenten) Grafiken direkt auf das Material aufbringen. Anschließend muss das bedruckte Material bei hoher Temperatur fixiert werden, um eine hohe Beständigkeit gegen Waschen und andere mechanische Beschädigungen zu erreichen. Die DTG-Drucktechnologie ermöglicht es, eine sehr hohe Druckauflösung, Sättigung und Farbtiefe zu erzielen. Die Ausdrucke haben fast fotografische Qualität. Der Vorteil der digitalen Beschriftung von Kleidung ist, dass es keine Mindestausgaben gibt. Wenn wir also eine Idee für ein T-Shirt mit einem Aufdruck haben, können wir es für nur ein paar Zloty anfertigen lassen, weil wir keine zusätzlichen Kosten für die Vorbereitung zum Druck tragen müssen.

DTG-Druck Digitaldruck

Vorteile des DTG-Digitaldrucks

  • Bricht nicht
  • Bröckelt nicht
  • Fotografische Druckqualität möglich
  • Hohe Sättigung und Tiefe der Druckfarben
  • Praktisch nicht spürbar auf leichten Materialien
  • Günstiger Preis für Einzelbestellungen

Wie wäre es, wenn Sie sich für den Siebdruck entscheiden?

Siebdruck ist das älteste Druckverfahren, laut Wikipedia bekannt und seit Jahrtausenden im Fernen Osten in Gebrauch. Es ist auch eine der haltbarsten, wenn nicht sogar die haltbarste Methode, Kleidung zu dekorieren. Es ist so beliebt, dass ich riskieren würde zu sagen, dass Sie beim Lesen dieses Textes etwas auf Ihrer Kleidung haben, das mit Siebdruck gekennzeichnet ist. Die Siebdrucktechnologie erfordert die Vorbereitung von Matrizen - Schablonen für jede Farbe separat. Daher muss der Druck zunächst in einzelne Farben getrennt und dann jede Farbe separat mit Siebdruckkarussells gedruckt werden. Die Vorbereitung für den Druck selbst ist daher viel arbeitsintensiver als beim DTG-Digitaldruck. Daher wird der Siebdruck vor allem für größere Auflagen empfohlen. Aus unseren Beobachtungen und Berechnungen ergibt sich, dass die angemessene Auflage der Kleidung für den Druck über 30 Stück liegt. Bei einer solchen Menge fangen die Kosten für die Druckvorbereitung an, sich schön in Einzelteile aufzuspalten und der Preis der Bestellung ist akzeptabel. Bei BODMAN verfügen wir derzeit über drei automatische Karussells für den Siebdruck, dank derer wir in der Lage sind, Aufträge in der Größenordnung von 20.000 Stück pro Tag auszuführen. Der Siebdruck ist auch ein sehr vielseitiges Druckverfahren, da man damit fast jede Oberfläche bedrucken kann. In unserer Linie der Kennzeichnung von Kleidung verwenden wir ihn hauptsächlich zum Bedrucken von Textilien, aber er funktioniert genauso gut auf Papier, Kunststoffen, Glas, Leder und auch Metallen.

siebdruck

Vorteile des Siebdrucks

  • Niedriger Preis für höhere Stückzahlen
  • Hohe Beständigkeit gegen Waschen und mechanische Beschädigung
  • Schnelles Drucken
  • Hochgradig gesättigte Farben
  • Spezielle Druckeffekte möglich
  • Breiter Anwendungsbereich auf verschiedenen Materialien

Film über Siebdruck

Unten im Video können Sie den Prozess des Siebdrucks sehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Möchten Sie eine Bestellung aufgeben?

Nicht sicher, was Sie wählen sollen?

Wenn Sie sich an uns wenden, müssen Sie kein Experte in Sachen Kennzeichnung und Druck sein. Unser geschultes Personal hört sich gerne Ihre Fragen an, zerstreut Ihre Zweifel und berät Sie über die beste Methode der Kennzeichnung. Über 16 Jahre Erfahrung ermöglichen es uns, die richtige Technik für Ihr Projekt zu wählen, damit Sie ein fantastisches Produkt in bester Qualität erhalten.

Nach oben scrollen